Dritte und vierte Jugendmannschaften spielen erfolgreiche Saison

Während die Leistungsmannschaften von U19 bis U13 um die Qualifikation für die Leistungsmannschaften kämpften spielten im Hintergrund die dritten und vierten Mannschaften eine mehr als erfolgreiche Saison.
Die B3 verlor zwar ihr letztes Saisonspiel gegen DJK Tusa 06 II mit 0:2, aber die Mannschaft des Trainerteams Christian Brügel und Sebastian Weigel schaffte einen hervorragenden 2. Platz in ihrer Gruppe.

Am letzten Spieltag der D3 stand ein echtes Endspiel auf dem Programm. Im Heimspiel gegen Polizei SV III hätte ein Sieg den 1. Platz bedeutet. Leider setzte sich Polizei SV in einem spannenden Spiel mit 2:3 durch. Dennoch kann die Mannschaft stolz auf sich sein: 17 Siege, 3 Unentschieden und 2 Niederlagen mit 110 zu 17 Toren sind eine sehr herausragende Leistung.

Den Gruppensieg holte sich entgegen die E4 mit einem 5:1 Sieg gegen Breitscheid, welchen Spieler, Trainer und Eltern feierten. Obwohl noch ein Spieltag in der E-Jugend aussteht kann der 1. Platz nicht mehr genommen werden. Durch die Nähe zu Breitscheid war die Lokalrivalität zu spüren, jedoch blieb es durchgehend ein faires Spiel.

Ein extrem spannendes Spiel zeigte die E3 gegen SV Wersten 04 IV, welches Wersten mit 5:6 gewann. Beide Mannschaften zeigten eine stark kämpferische Leistung und es war bis zum Schluss spannend wer den Sieg davontragen würde. Die E3 führte zur Halbzeitpause mit 3:1 und dann ging es Schlag auf Schlag: 3:2, 3:3, 3:4, 3:5, 4:5 und 5:5. Alle Spieler zeigten, dass sie das Spiel gewinnen wollten und es gab noch Torchancen auf beiden Seiten, von der eine Wersten zum Siegtreffer nutzte. Ein Lob hier an aller Spieler für ein tolles kämpferisches aber dabei extrem faires Spiel.

Auch die E1 gewann ihr Spiel gegen Turu 1880 mit 3:2 und kann mit einem Unentschieden am letzten Spieltag den Gruppensieg erreichen.

Die Leistungsmannschaften haben alle ihre Qualifikation für die Leistungsklasse erreicht und es wird gespannt auf die Quali-Spiele gewartet.

Die 1. Mannschaft verlor auswärts gegen Ratingen 04/19 II 3:1, während die „Zwote“ ein 1:1 Unentschieden gegen die SG Unterrath II schaffte. Das Tor für die „Erste“ schoss Dennis Dahmen und Marius Fritzsching das für die „Zwote“.

Den höchsten Sieg des Spieltages holte die U19 mit einem 10:3 gegen den Garather SV.

Die Ergebnisse der Senioren im Überblick:
Ratingen 04/19 II : Rot-Weiss Lintorf 3:1
Rot-Weiss Lintorf II : SG Unterrath II 1:1

Alle Ergebnisse der Jugendabteilung im Überblick:

A-Jugend:
Rot-Weiss Lintorf U19 : Garather SV 10:3

B-Jugend:
Ratingen 04/19 : Rot-Weiss Lintorf U17 1:1
Rot-Weiss Lintorf II : SG Unterrath II 1:2
Rot-Weiss Lintorf III : DJK Tusa 06 II 0:2

C-Jugend:
VfB Hilden II : Rot-Weiss Lintorf U15 0:1
Rot-Weiss Lintorf II : ISD Sportverein 1:4
SV Hösel II : Rot-Weiss Lintorf III 8:3

D-Jugend:
Turu 1880 : Rot-Weiss Lintorf U13 5:1
Polizei SV : Rot-Weiss Lintorf II 13:1
Rot-Weiss Lintorf III : Polizei SV III 2:3

E-Jugend:
Rot-Weiss Lintorf U11 : Turu 1880 3:2
SC Unterbach : Rot-Weiss Lintorf II 3:1
Rot-Weiss Lintorf III : SV Wersten 04 IV 5:6
Rot-Weiss Lintorf IV : TuS Breitscheid 5:1

Kommende Veranstaltungen

No events

 Flyer 17 RWL