KIDS CARE: RWL verschreibt sich dem Kinderschutz

Der Verein bekennt sich zu den Grundsätzen eines umfassenden Kinder- und Jugendschutzes und tritt für die körperliche und seelische Unversehrtheit und Selbstbestimmung der anvertrauten Kinder und Jugendlichen ein.

In der Präambel unserer neuen Satzung haben wir den Kinder- und Jugenschutz bereits als eines der zentralen Elemente unseres Leitbildes proklamiert. Um diesem Anspruch noch besser gerecht werden zu können, hat Rot-Weiß Lintorf nun eine Projektgruppe in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund Düsseldorf ins Leben gerufen.

Aufbauend auf "KIDS CARE- Sport treiben, Kinder schützen", einem Programm des Kinderschutzbundes, das seit geraumer Zeit erfolgreich in den Nachwuchsbereichen von Fortuna Düsseldorf, Borussia Düsseldorf und der DEG angewandt wird, ist es das Ziel dieses Projektes, ein eigenes, auf RWL abgestimmtes Schutzkonzept zu entwickeln: Strukturen werden überprüft, Vertrauenspersonen eingesetzt, die Trainer geschult, eine Risikoanalyse durchgeführt uvm.

Mitglieder der Projektgruppe sind:

  • Andrea Lademann-Kolk (Kinderschutzbund Düsseldorf)
  • Philipp von Rüsten (Jugendleiter)
  • Leon Weber (A-Jugendspieler / Mitglied des Jugendvorstandes)
  • Peggy Buestorff (Trainerin C2)
  • Rebecca Rebsch (Mutter / Betreuerin Bambini)
  • André Brügel (Trainer D1)

Über den weiteren Fortgang des Prozesses werden wir hier auf dem Laufenden halten.

Letzte Änderung amFreitag, 18 März 2022 12:38

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/27/d319483937/htdocs/live.rwl2017/templates/gk_game/html/com_k2/templates/default/item.php on line 185