Rot-Weiß Lintorf gelingt bei TuRU II der erste Saisonsieg

Rot-Weiß Lintorf gelingt bei TuRU II der erste Saisonsieg Hoch zum Kopfball! | Quelle: Marius Fritzsching
Pressebericht: Werner Möller / Rheinische Post (23.10.2020)
Foto: Marius Fritzsching

Endlich ist Rot-Weiß Lintorf der erste reguläre Sieg gelungen in der Kreisliga A. Im zweiten Spiel der Englischen Woche gewann der Traditionsklub 2:0 (1:0) bei Turu 80 II. Acht Niederlagen hatten die Rot-Weißen zuletzt kassiert und waren damit ans Tabellenende gestürzt. Aber an der Feuerbachstraße in Oberbilk wurde 90 Minuten lang eine konzentrierte Abwehrleistung geboten und damit die Rote Laterne an Rhenania Hochdahl abgegeben. Wenn die Schützlinge von Spielertrainer Pascal Ohlenmacher nun am Sonntag (13 Uhr) daheim gegen Tusa 06 (Tabellensiebter) den ersten Heimsieg einfahren, dann könnte der Sprung aus dem Tabellenkeller gelingen. „Das ist unser großes Ziel“, so Ohlenmacher. „Tusa können wir packen, wir sind jetzt erheblich stärker als zuletzt.“ Also viel Zuversicht an der Jahnstraße.

Kurz vor dem Wechsel nutzte Robin Schwarzbach einen Torwart-Abklatscher zum 1:0. Dann stürmte nur noch Turu. Aber die RWL-Abwehr stand ordentlich, und in der Endphase fuhren die Lntorfer einen Konter, Andreas Ntefoudis schoss ihn zum 2:0 ein.

RWL: Schwartz - Tim und Swen Meyer, Görtz, Braun, Roeszies, Schwarzbach, Polster, Atyi, Ntefoudis, Kunz (80. Pleß).

Letzte Änderung amMontag, 02 November 2020 16:49

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/27/d319483937/htdocs/live.rwl2017/templates/gk_game/html/com_k2/templates/default/item.php on line 185