Pressemitteilung: Rot-Weiss Lintorf und Michael Hagenacker trennen sich einvernehmlich

Nach einer Niederlagenserie von drei Spielen infolge sowie nur einem Punkt aus den letzten neun Spielen haben der Vorstand von Rot-Weiss Lintorf und Michael Hagenacker gemeinsam beschlossen, dass Michael Hagenacker seine Tätigkeit als Trainer der 1. Mannschaft mit sofortiger Wirkung beendet.

„Die Situation von Rot-Weiss Lintorf ist bedrohlich und wir stehen vor einem extrem wichtigen Spiel am Sonntag.“ erklärt der 1. Vorsitzende Christian Schmitt die Entscheidung „Daher wollen wir durch einen Trainerwechsel neue Impulse setzen.“

Michael Hagenacker löste im März 2016 Frank Sippli als Trainer bei Rot-Weiss Lintorf ab und führte die Mannschaft zum Klassenerhalt.

„Wir sind Mitch zu großen Dank verpflichtet. Er hat damals die Mannschaft in einer schwierigen Situation übernommen und hat immer leidenschaftlich sowie unnachgiebig für den Verein gearbeitet.“ lobt Christian Schmitt den scheidenden Trainer „Mitch wird die Mannschaft am Sonntag als Fan unterstützen. Dies ist wahre Größe und zeigt wie eng Mitch mit dem Verein verbunden ist“

Der Vorstand wünscht Michael Hagenacker sportlich und privat alles erdenklich Gute.

Das Training am Dienstag wurde schon von Obmann und Co-Trainer Sera Kaya geleitet. Der Vorstand befindet sich derzeit auf der Suche nach einem neuen Trainer und wird darüber informieren sobald diese abgeschlossen ist.

Kommende Veranstaltungen

No events

 Flyer 17 RWL