C- und D-Jugend auch am Karnevalswochenende im Einsatz

Während durch das gesamte Rheinland ein lautes Helau ertönt mussten die U15, die C2, die D2 und D3 zu Liga-Spielen antreten.

Die U15 trat am 18.Spieltag in der Leistungsklasse gegen den Tabellenvierten DJK Tusa 06 an. Es war ein sogenanntes "6-Punkte Spiel" um den vierten Tabellenplatz. Die Vorbereitung stimmte: Gute Trainingswoche und ein schönes Mannschaftsfrühstück im Clubheim beim RWL. Die Jungs von Trainer Rudi Kurz waren top eingestellt und es wurde ein starkes Spiel der U15 erwartet. Leider kam es vollkommen anders.

Die U15 ließ sämtliche Tugenden vermissen, die ein Fußballspiel ausmachen. Keine Leidenschaft, Fahrigkeit im Passspiel und keine Aggressivität in den Zweikämpfen. Bedingt durch eine Verkettung mehrerer Fehler in der Hintermannschaft von RWL kassierten die U15 den einzigen aber auch Entscheidenden Treffer von Tusa. Leider griffen sämtliche Maßnahmen des Trainerteams bei dem Spiel nicht und nach dieser Niederlage stehen die Chancen auf Platz 4 und die damit direkte Qualifikation für die Leistungsklasse schlecht.

Auch die C2 und die D2 verloren ihre Spiele. Die C2 musste sich mit einem 4:1 beim TV Kalkum-Wittlaer geschlagen geben und die D2 mit einem 2:3 zuhause gegen den ASV Tiefenbroich.

Alleine die D3 konnte an dem Wochenende ihr Spiel mit 3:1 gegen den CfR Links gewinnen und holte damit auch den höchsten Sieg am Wochenende.

Alle Ergebnisse der Jugendabteilung im Überblick:

C-Jugend:

Rot-Weiss Lintorf U15 : DJK Tusa 06 0:1
TV Kalkum-Wittlaer : Rot-Weiss Lintorf II 4:1

D-Jugend:

Rot-Weiss Lintorf II : ASV Tiefenbroich 2:3
Rot-Weiss Lintorf III : CfR Links IV gem. o.W. 3:1

Kommende Veranstaltungen

No events

 Flyer 17 RWL