Stadt

Rot-Weiss Lintorf startet medizinische Zusammenarbeit im Jugendbereich

Ab sofort wird die Jugendabteilung des Rot-Weiss Lintorf professionell medizinisch betreut.

Im Fußball ist eine medizinische Betreuung notwendig, um bei Sportverletzungen eine unverzügliche fachärztliche bzw. physiotherapeutische Untersuchung zu gewährleisten. 

Aus diesem Grund startet die Jugendabteilung ab sofort eine Zusammenarbeit mit dem Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin Dr. med. Klaus-Peter Wloka sowie mit dem Sportphysiotherapeuten Bastian Regh.
Für die Jugendabteilung werden Dr. med. Klaus-Peter Wloka und Bastian Regh die umfassende medizinische Betreuung und Versorgung übernehmen.
Für den RWL Nachwuchs ist die neue medizinische Partnerschaft ein weiterer Schritt in die professionelle Betreuung der Spieler. Die Jugendabteilung sieht die Partnerschaft als ein notwendigen Schritt, um die sportlichen Ziele in Zukunft zu erreichen.

bastian regh

 

 

 

 

Kommende Veranstaltungen

No events

 Flyer 17 RWL