Anmelden

Mannschaftsnews

Erste verliert 1:0 in Hilden

 

Nach 4 ungeschlagenen Spielen in der Liga wurde das Spiel gegen Hilden 05/06 mit 1:0 verloren. 

Die Mannschaft von Sven Herrich, der in Abwesenheit von Armin Lahrmann die Mannschaft betreute, musste das einzige Tor dieses Spiels nach einer Unaufmerksamkeit bei einer Ecke Anfang der 2. Halbzeit hinnehmen.

Herrich musste einige Umstellungen in der Mannschaft vornehmen, so dass die Mannschaft zu anfangs einige Minuten brauchte, um sich an die Änderungen zu gewöhnen. 

Danachbestimmten die Lintorfer das Spiel. Allerdings ohne aussichtsreiche Torchancen zu erspielen.
Die Abwehr um Abwehrchef Maurice Bersch lies im ganzen Spiel keine Torchance aus dem Spiel zu. So ging es mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause.

Die zweite Hälfte begann so wie die erste Halbzeit - viel Ballbesitz für den RWL. Dann kam die 55. Minute, Hilden bekam eine Ecke diese wurde dann per Volleyabnahme zum 1:0 ins Tor gedroschen – keine Abwehrmöglichkeit für Ünsal Bektas. Fortan spielte der RWL reines Powerplay, die Mannschaft stemmte sich gegen die Niederlage. Jedoch konnten die Möglichkeiten von Bulak, Bersch und Peuler nicht genutzt werden.

Nach der Niederlage hat sich für das Team in der Tabelle nicht viel verändert – nun muss am Sonntag (Anpfiff 15.00 Uhr) muss das Team eine neue Serie starten. Mit dem in Hilden gezeigten Kampfgeist sollte dies möglich sein.

 

Letzte Änderung amMontag, 30 Oktober 2017 23:26

Anmelden oder Konto erstellen