Anmelden

News

Rot-Weiss Lintorf erfolgreich beim Citylauf

 

Am Sonntag, 7.4. fand der jährliche Lintorfer Citylauf des TuS Lintorf und des Angerland Lauftreffs statt. Ein tolles Event mit Läufern und Läuferinnen aus verschiedenen Altersklassen. Auch RWL war dort mit Kindern aus den Bambinis, der F-Jugend und der D-Jugend sowie seinen Alten Herren I am Start.

Die Kinder liefen in verschiedenen Altersgruppen. Den Start machten unsere Bambinis über 500m und 800 m.
Beim 800m-Lauf waren 16 RWL-Kinder auf der Laufstrecke und zeigten, dass sie nicht nur Fußball spielen können. Die kleinen liefen zwar auch hier ohne Wertung aber dennoch sind wir stolz, dass unser Jan als erstes über die Ziellinie kam.

Danach startete unsere F-Jugend in der Altersklasse 8 bis 10 über 1km mit Zeitwertung.
Von 164 Läufern und Läuferinnen stellte RWL mit 29 Kindern die größte Gruppe. Besonders stolz sind wir hier auf unsere Luisa, die nicht nur in ihrer Altersgruppe den 3. Platz belegte sondern auch den 4. Platz in der Gesamtwertung.

Unsere zwei D-Jugendspieler starten in zwei verschiedenen Läufen. Niklas über 2km und Ben über 5km. Wobei Ben nicht offiziell für RWL lief, sondern für seine Schule.
Hierbei schaffte Niklas den 3. Platz in seiner Altersklasse und den 17. Platz in der Gesamtwertung.
Ben lief einen perfekten Lauf belegte den 1. Platz in seiner Altersgruppe und den 27. Platz in der Gesamtwertung, wo er auch gegen ältere Läufer und Läuferinnen wie unsere Alten Herren antreten musste. Wir wollen hier nur am Rande erwähnen, dass Ben alle Alten Herren-Läufer hinter sich ließ. Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung.

Die Alten Herren I liefen zum zweiten Mal als Gruppe beim Citylauf mit. Mit zwölf Läufern und unterstützt von einem starken Anfeuerungsteam liefen unsere ältesten wie junge Hüpfer.
Thomas schaffte es auf Platz 6 seiner Altersklasse und Platz 29. der Gesamtwertung.

Unser Dank gilt allen Trainern, Eltern oder Alten Herren die dies für unsere Spieler und Spielerinnen oder anderen Vereinsmitgliedern organisiert haben. Den Kindern waren der Spaß und die Freude an diesen Tag mehr als nur anzusehen. Für alle war es ein tolles Erlebnis.

Vielen Dank auch an den TuS Lintorf und den Angerland Lauftreff für den sehr gut organisierten Citylauf. Wir werden nächstes Jahr wiederkommen.

 

D3 mit Mannschaftsevent in der Halle Mensch

Die D3 nutze ihr spielfreies Wochenende um als Mannschaft in die Halle Mensch in Düsseldorf zu fahren. Hier wurde zwei Stunden ein internes Beachsoccer-Turnier gespielt. Den Jungs vielen die ersten Minuten auf den sandigen Untergrund schwer, gewöhnten sich aber mit der Zeit an die Umstände und zeigte den Trainern tolle Spiele.

Zum Abschluss wurde gemeinsam Pizza gegessen, bevor alle den Weg nach Hause antraten.

Insgesamt war es ein gelungener Samstagvormittag und mal eine Abwechslung zum Training- und Ligaalltag.

D3 holt zweiten Platz beim Hallenturnier in Xanten

Am 19.01.2019 machten sich acht Spieler, deren Trainer und zwei Eltern der D3 auf nach Xanten zum Turnier der JSG XaBi. Es war ein Turnier für D2- und D3-Mannschaften und bestand aus insgesamt sechs Mannschaften in einem Jeder-gegen-Jeden-Modus.

Das erste Spiel ging leider mit einer 1:5 Niederlage verloren, aber danach steigert sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel. Es folgten ein 2:1 und 1:0 Sieg sowie ein 1:1 Unentschieden, bevor es im letzten Spiel um den zweiten Platz ging. Hier zeigte die Mannschaft ihr beste Leistung des gesamten Turniers und konnte mit 2:1 gewinnen.

Ein toller Erfolg für die Jungs auf den sie stolz sein können.

Aus-/Weiterbildung

Auszüge aus dfb.de :

Trainer formen Mannschaften, sie prägen neue Taktiken, neue Spielphilosophien, sie stellen auf und wechseln ein. Sie arbeiten täglich mit den Spielern, mal mit harter Hand, mal mit Streicheleinheiten, immer mit dem richtigen Gespür. Dafür müssen sie gut geschult sein – dafür werden sie gut geschult: Nur mit kompetenten, qualifizierten und vor allem hochengagierten Mitarbeitern können die Herausforderungen der Zukunft gemeistert werden – egal ob an der Vereinsbasis oder in einem Lizenzverein.

Qualitätsmerkmale des Ausbildungssystems

Das Ausbildungssystem für Trainer orientiert sich an bestimmten Zielen, Leitlinien und Qualitätskriterien:

  • Eine inhaltlich hochwertige Aus- und Fortbildung auf allen Stufen und für alle Bereiche
  • Eine leichte Einstiegsmöglichkeit in eine Ausbildung für möglichst viele Interessierte
  • Ein abgestuftes Lizenzsystem mit einer angepassten Qualifizierung je nach Einsatzfeld und Praxis- anforderungen
  • Eine Durchlässigkeit von einer Schnell- und Basisinformation via Internet bis zur höchsten Lizenz

Ziele in der Trainerausbildung

©

Die Trainerqualität bestimmt die Ausbildungsqualität!

Anforderungen an Juniorentrainer

Innovative, praxisorientierte und aufeinander abgestimmte Konzepte und Strukturen sind die Basis für eine fundierte Talentsichtung und -förderung. Letztlich ist aber die Qualität der Juniorentrainer der Schlüssel zum Erfolg, weshalb in ihrer Ausbildung diese Schwerpunkte berücksichtigt werden:

  1. Komplexes technisch-taktisches Können vermitteln!
  2. Den Trainings- und Ausbildungsprozess individualisieren!
  3. Persönlichkeiten fördern!
  4. Eine leistungssportliche Grundeinstellung vermitteln!Höhere Qualitätsansprüche an Juniorentrainer

Anforderungen an den Trainer im Amateurfußball

©

 

Parallel zum Lizenzfußball erweitern sich auch in Spielklassen darunter die Anforderungen an die Trainer. Sie sind zwar weiter im Kern Experten für Training und Wettspiel, damit aber nicht genug: Einerseits werden pädagogisch-psychologische Qualitäten immer wichtiger, andererseits müssen die Trainer kompetent und kreativ das leistungssportliche Umfeld rund um die Mannschaft aktiv mitgestalten!

Ab dem mittleren Amateurfußball ist eine positive Einstellung zum leistungsorientierten Trainieren und Spielen die Basis. Je ambitionierter die sportlichen Ziele sind, desto ein- deutiger muss dabei die leistungssportliche Ausrichtung sein. Das hat jeweils direkte Konsequenzen für Umfang und Intensität des Trainings, das Konkurrenzdenken, das Spielkonzept oder einen Regel- und Pflichtenkatalog rund um alle sportlichen Abläufe. Schlüsselaufgabe des Trainers ist auch hier, mit einem systematischen Trainingsprozess und auf Basis einer optimalen, für das Team maßgeschneiderten Spielkonzeption ein kompaktes, spielstarkes Team zu formen.

 

D3 Junioren

mannschaftdummyTrainer: Philipp von Rüsten

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jahrgang: 2006 - 2007

Trainingszeiten: Montag 17:30 bis 19:00 Uhr und Donnerstag 17:30 bis 19:00 Uhr

D2 Junioren

mannschaftdummyTrainer: Robert Stab

Co-Trainer: Robin Müller und Georg Mainka

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jahrgang: 2007

Trainingszeiten: Montag 18:00 bis 19:30 Uhr, Mittwich 18:00 bis 19:30 und Donnerstag 18:00 bis 19:00 Uhr

U13 Junioren

mannschaftdummyTrainer: Marco Scharley

Co-Trainer: Markus Wolf

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jahrgang: 2006

Trainingszeiten: Montag 18:30 bis 20:00 Uhr, Mittwoch 18:00 bis 19:30 Uhr uind Donnerstag 18:00 bis 19:30 Uhr

Aktuller Spielplan

Sonntag,
  Heimspiele     Auswärtsspiele
Team Gegner Platz Anstoss Kabine Gegner Anstoss
1.  TV Kalkum-Wittlaer II 14:00 Uhr    
           
2.            
           
U19            
           
U17            
           
B2            
           
B3            
         
Samstag,
  Heimspiele Auswärtsspiele
 Team Gegner  Platz Anstoss  Kabine Gegner Anstoss 
U15          TV Kalkum-Wittlaer II  
           
C2            
           
U13            
           
D2            
           
D3            
           
U11            
           
E2            
           
E3            
           
E4            
           
U9            
           
F2            
           
F3            
           
Bambini 1            
           
Bambini 2            
           

 

Diesen RSS-Feed abonnieren

Anmelden oder Konto erstellen